Workshop: Für Sprache sensibilisieren – Rückmeldebögen für Schülerpräsentationen der Sek. I und II (19.05.17)

Jedes Jahr veranstaltet das Zentrum für Lehrerbildung eine Tagung, auf der Lehrerinnen und Lehrer mit Hochschullehrenden ins Gespräch kommen und gemeinsam an aktuellen schul- und unterrichtsbezogenen Fragen arbeiten sollen. In diesem Jahr soll der sprachsensible Fachunterricht in den Fokus rücken.

Im Rahmen dieser Tagung bieten auch Prof. Dr. Olaf Gätje und ich einen Workshop an.

Für Sprache sensibilisieren – Rückmeldebögen für Schülerpräsentationen der Sek. I und II

Das mündliche, häufig softwaregestützte und multimodale Präsentieren von Schülerinnen und Schülern gehört heute zum Unterrichtsalltag in allen Schulfächern. In der ansonsten primär der Schriftkultur verhafteten Institution Schule gehen mit diesem relativ neuen Lern-, Leistungs- und Prüfungsformat neue Herausforderungen, aber auch Chancen einher. In unserem Workshop sollen die Möglichkeiten ausgelotet werden, die das mündliche Präsentieren von Unterrichtsinhalten durch Schülerinnen und Schüler für einen sprachsensiblen Fachunterricht bereithält. Dazu erarbeiten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Workshops Rückmeldebögen, mit denen Schülerinnen und Schüler unterschiedlicher Schulformen und Klassenstufen in die Lage versetzt werden sollen, die sprachliche Qualität von Schülerpräsentationen eigenverantwortlich und differenziert zu beurteilen. Durch diese Rückmeldebogen soll ein Bewusstsein für die präsentationsspezifischen Merkmale, Funktionen und Wirkungen gesprochener Sprache ebenso geweckt werden wie ein generelles Bewusstsein für die mediale Differenz von Mündlichkeit und Schriftlichkeit.

Mehr Information zu der Tagung des ZfL finden sich hier.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Lehre, Uncategorized, Universität Kassel veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s